2012

Im Rahmen von 20 Konzerten mit über 200 Künstlern aus 11 Ländern stellte das Sauerland in der Zeit vom 12. Oktober bis 4. November 2012 die Blech- Blass-Szene in den Mittelpunkt der Herbstfärbung. Mit weit über 6.000 Besuchern hat der Sauerland-Herbst eine große Bedeutung nicht nur für das Sauerland selbst, sondern ebenso für die Besucher, Künstler und die gesamte Brass Szene dokumentiert.

In der Entwicklung von nunmehr 13 Jahren Sauerland-Herbst hat sich gezeigt, dass das Konzept, exquisite Blechbläser an exklusiven Orten zusammenzubringen und alles ab und an mit dem Angebot an erlesenen Köstlichkeiten aus der Region zu würzen, beim Publikum und den Künstlern  ankommt.

So vielfältig wie der einzelne Musikgeschmack ist auch die Vielfalt der  präsentierten Stilrichtungen. Und gerade diese Vielfalt möchte und konnte der Sauerland-Herbst zeigen. Es ist ein wichtiges Anliegen, dem vielseitig interessierten Publikum die gesamte Bandbreite der Brassmusik anzubieten und so die Möglichkeit zu schaffen, die eigene Konzertrichtung auszusuchen oder Neues zu entdecken.

Ebenso erfreute die besondere Atmosphäre des Festivals, das begeisterungsfähige und sachkundige Publikum sowie das Sauerland und seiner Bewohner selbst  auch 2012 die Künstler und Ensembles gleichermaßen und die  herzliche Aufnahme in den Unternehmen, Kirchen, Städten und Dörfern wurde mit großem Wohlwollen und Respekt geachtet. 

 Ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltungsreihe sind und bleiben exzellente Workshops, die die Förderung der jungen Talente zum Ziel haben. Die „Internationalen Sauerländer Brass- Workshops“ haben sich parallel zu den Konzerten als zweite Säule des „Sauerland-Herbst“ und damit zu einem Dauerrenner und zu einem besonderen Aushängeschild entwickelt. Das Sauerland soll auch im Bereich der Aus- und Fortbildung als Brass-Region etabliert werden. Angedacht sind für das Jahr 2013 Tuben, Posauenchor, Brass Band und Brass Workshops.

Termine und Veranstaltungsorte:

Freitag, 12.10.2012, 19:30 Uhr
Four Bones Quartet (H),  Fa. Schiefergruben Magog GmbH & Co. KG, Schmallenberg-Bad Fredeburg

Samstag, 13.10.2012, 19:30 Uhr
YouthBrassBandNRW & Øystein Baadsvik (N), Fa. BECKER & Sohn, Medebach-Oberschledorn

Sonntag, 14.10.2012, 11:00 Uhr
Four Bones Quartet (H), Kulturkino, Finnentrop

Sonntag, 14.10.2012, 18:00 Uhr
 West Lothian Schools Brass Band (UK), Fa. Tillmann Profil GmbH, Sundern

Donnerstag, 18.10.2012, 19:30 Uhr
Canadian Brass (CAN), OVERSUM Vital Resort, Winterberg

Samstag, 20.10.2012, 19:30 Uhr
Miraphone Tuba Quartett (F), Maschinen- und Heimatmuseum , Eslohe

Sonntag, 21.10.2012, 18:00 Uhr
Schäl Sick Brass Band, Lichtwerk , Schmallenberg

Dienstag, 23.10.2012, 19:30 Uhr
Fredrik Köster - Die Verwandlung, KulturSchmiede, Arnsberg

Mittwoch,24.10.2012, 19:30 Uhr
Philharmonisches Orchester Hagen & Ole Edvard Antonsen (N), Konzerthalle, Olsberg

Donnerstag, 25.10.2012, 19:30 Uhr
Israel Brass Quintet (IL), Abtei Königsmünster, Meschede

Freitag, 26.10.2012, 19:30 Uhr
Basel Chamber Brass & Brigitte Garzia-Capdeville (CH) , Competence-Center der Firma Oventrop GmbH & Co. KG, Olsberg

Samstag, 27.10.2012, 19:30 Uhr
Percussion Posaune Leipzig & Kora Lang, Ulrike Michaelis, Fa. Siepe GmbH & Co. KG, Hallenberg

Sonntag, 28.10.2012, 18:00 Uhr
Quintessence Saxophone Quintet, Kloster Bredelar, Marsberg

Montag, 29.10.2012, 11:00 Uhr
Schäl Sick Brass Band (Kinderkonzert), Sauerland-Theater, Arnsberg

Montag, 29.10.2012, 19:30 Uhr
Six, Alps and Jazz, Großer Saal Fachhochschule Südwestfalen, Meschede

Mittwoch, 31.10.2012, 19:30 Uhr
Meridian Arts Ensemble (USA), Gut Stockhausen, Meschede

Freitag, 2.11.2012, 19:30 Uhr
Bozen Brass (I), Fa. Infineon Technologies AG, Warstein-Belecke

Samstag, 3.11.2012, 19:30 Uhr
Unterbiberger Hofmusik, Fa. BJB Neheim, Arnsberg-Neheim

Sonntag, 4.11.2012, 11:00 Uhr
Bozen Brass (I), Sparkasse Hochsauerland, Bestwig

Sonntag, 4.11.2012, 18:00 Uhr
Belgian Brass (B) , Autohaus Mercedes Benz Paul Witteler , Brilon