2002

"Sauerland-Herbst" ging in die dritte Spielzeit
Größtes Blechbläserfestival der Welt begeisterte 6.500 Besucher


Rund 6.500 Besucher zeigten sich im Jahr 2002 vom "Sauerland-Herbst" begeistert. Zehn Konzerte der Konzertreihe - veranstaltet vom Hochsauerlandkreis, präsentiert von "Sauerland Initiativ" - waren restlos ausverkauft. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre hat das Interesse am Sauerland-Herbst 2002 alle unseren Erwartungen übertroffen, zog Georg Scheuerlein, künstlerischer Leiter des Festivals, Bilanz.

Zum dritten Mal haben internationale Brass-Ensembles 2002 beim größten Blechbläserfestival der Welt ungewöhnliche Orte im Sauerland mit ihrer Musik verzaubert. Über 20 Ensembles, Bands, Einzelinterpreten und Orchester haben in sechzehn Konzerten Blechblasmusik der Extraklasse zu Gehör gebracht. Doch nicht nur musikalisch wurden die Konzertbesucher verwöhnt: In den Pausen der meisten Konzerte bewirteten namhafte Sauerländer Gastronomen das Publikum . Der Internationale Sauerländer Brass-Workshop -  fester Bestandteil des Blechbläserfestivals und in diesem Jahr in Rekordzeit ausgebucht - komplettierte das Angebot. Die Teilnehmer wurden eine Woche lang von renommierten Blasmusikern in Solo- und Ensemblespiel unterrichtet.

Schon das Auftaktkonzert des "Sauerland-Herbst 2002" war ein ganz besonderes Erlebnis. "esBRASSO" -  das Quintett war Preisträger des Nachwuchsblechbläserwettbewerbs beim Sauerland-Herbst 2001 - zog beim Eröffnungskonzert im Erzbergwerk Ramsbeck die Konzertgäste unter Tage in seinen musikalischen Bann. Ein Highlight war auch der Auftritt des Ensembles "Das Rennquintett" im Arnsberger Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer. Die Musiker setzten sich in ihrem gemeinsamen Auftritt mit Jens Lindemann, dem besten Piccolo-Trompeter der Welt, mit viel Spielwitz über alle stilistischen Barrieren hinweg. Die Musiker waren bereits zum dritten Mal beim "Sauerland-Herbst" mit von der Partie und werden voraussichtlich auch im nächsten Jahr ein Konzert bestreiten.

Einhellige Begeisterung riefen auch die Konzerte von "ambrassador" und "German Brass" hervor. Das 14köpfige Blechbläser- und Schlagzeugensemble "ambrassador" präsentierte gemeinsam mit dem Tubisten Jon Sass und dem Jazz-Trompeter Bobby Shew Musik und Unterhaltung in höchster Perfektion. "German Brass"- eines der besten Brass-Ensembles der Welt - spielte vor ausverkauftem Haus in der Firma Olsberg. Die zehn renommierten Solobläser deutscher Spitzenorchester ließen sich auch von orkanartigen Böen nicht davon abhalten, ein Konzert der Extraklasse zu präsentieren.

Sie gelten längst als lebende Legenden und zählen zur Spitzenklasse des europäischen Jazz - die zehn Bandmitglieder des "The United Jazz + Rock Ensemble" zeigten den 750 Konzertbesuchern im Briloner Mercedes-Benz Autohaus Paul Witteler, dass sie zu Recht die erfolgreichste europäische Bigband sind. Traditionell ist die Benediktiner-Abtei Königsmünster in Meschede Ort des Abschlusskonzertes des "Sauerland-Herbst". Das Ensemble "World Brass" brachte in der bis auf den letzten Platz gefüllten Abtei Blechblasmusik der Weltklasse zu Gehör. Höchste Perfektion und große Spielfreude zeichneten den Vortrag der elf jungen Musiker aus allen Teilen der Welt aus.


--------------------------------------------------------------------------------


Termine und Veranstaltungsstätten 2002:


Sonntag, 20.10.2002, 19:30 Uhr
Eröffnungskonzert mit den Preisträgern des Nachwuchsblechbläserwettbewerbs 2001 esBRASSo im Erzbergwerk Ramsbeck, Bestwig-Ramsbeck

Montag, 21.10.2002, 19:30 Uhr
Das Rennquintett & Jens Lindemann im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Arnsberg, Arnsberg

Dienstag, 22.10.2002, 19:30 Uhr
Eastman Brass (U.S.A.) in der Besteckfabrik Schmallenberg-Fleckenberg

Mittwoch, 23.10.2002, 19:30 Uhr
ensemble ambrassador featuring Jon Sass (A) & Bobby Shew (U.S.A.) in der Akademie Bad Fredeburg, Schmallenberg-Bad Fredeburg

Freitag, 25.10.2002, 19:30 Uhr
Abschlusskonzert Workshop in der Akademie Bad Fredeburg, Schmallenberg-Bad Fredeburg

Samstag, 26.10.2002, 19:30 Uhr
West Lothian Schools Brass Band (UK) im Kulturzentrum Neheim, Arnsberg-Neheim

Sonntag, 27.10.2002, 19:30 Uhr
German Brass in der Fa. Olsberg - Hermann Everken GmbH, Olsberg

Dienstag, 29.10.2002, 19:30 Uhr
SauerlandArtOnStage in der Fa. Sauerwald, Bestwig-Nuttlar

Mittwoch, 30.10.2002, 19:30 Uhr
Jens Lindemann (CAN) & Kammerorchester der Musikschule
in der Auferstehungskirche, Arnsberg

Donnerstag, 31.10.2002, 19:30 Uhr
Women in Brass (INT) in der Fa. NIRO in Wenden-Gerlingen

Samstag, 02.11.2002, 19:30 Uhr
United Jazz & Rock Ensemble (INT) im Autohaus Mercedes-Benz Witteler, Brilon

Sonntag, 03.11.2002, 17:00 Uhr
Canadian Brass (CAN) in der Stadthalle Olpe

Donnerstag, 07.11.2002, 19:30 Uhr
Heroic Brass in der Galeria EigenArt, Warstein-Belecke

Freitag, 08.11.2002, 19:30 Uhr
Pro Brass (A) in der Fa. BJB, Arnsberg-Neheim

Samstag, 09.11.2002, 19:30 Uhr
Di Grine Kuzine; Schäl Sick Brass Band; MARDI GRAS.BB in der Discothek ZERO in Arnsberg-Niedereimerfeld

Sonntag, 10.11.2002, 19:30 Uhr
World Brass (INT) in der Benediktiner-Abtei Königsmünster, Meschede